Phishing Paypal

Phishing Mails stellen eine grosse Gefahr dar.

Ich zeige Ihnen, wie Sie die gefährlichen Mails erkennen und so Abzocke vermeiden können.

Image is not available
Slider

 

Immer wieder versuchen Betrüger mit Phishing Mails, welche vorgeben von Paypal zu stammen, an die Login-Datender Opfer zu gelangen. Insbesondere Paypal ist besonders häufig Ziel von Ausspähangriffen, da die Login-Daten direkt zur Bezahlung von Rechnungen verwendet werden können. 

Wie immer bei Phishing Mails sind auch die allermeisten Nachrichten optisch und grafisch so gehalten, dass der Eindruck entsteht, es wäre tatsächlich Paypal der Absender. Zudem enthalten alle Phishing Mails einen Link, welcher Sie zu einer Login Seite führt, welche ebenfalls der echten Paypal Login Seite täuschend ähnlich sieht. 

Grundsätzlich können Sie Phishing Mails an diesen Merkmalen erkennen:

  • unpersönliche oder falsche Anrede
  • vorgetäuschte Dringlichkeit / Eile
  • EMail enthält Link zu einer Login / Verifzierungsseite
  • Link führt zu einer unverschlüsselte http-Seite (nicht https-Seite)
  • an der eMail befindet sich ein Anhang

Um Ihnen ein Gespür zu vermitteln, wie eine Phishing Mail aufgebaut ist und wie sie aussieht, habe ich ein paar dieser Fake-Mails gesammelt. Hier finden Sie eine kleine Auswahl dieser Nachrichten sowie mit Hinweise, woran Sie die jeweilige Phishing Mail erkennen hätten können.

Paypal Phishing

  • sehr gute gemachte Phishing Mail, die nur schwer zu erkennen ist
  • „ungewöhnliche Aktivitäten“ und „Deaktivierung“ sind typische Phishing Szenarien
  • Link mit dem Hinweis „Verifzierung jetzt starten“

 

  • „Sicherheitsbenachrichtigung“ und „Unregelmäßigkeiten bezüglich Ihres Kontos“ ist ein klarer Hinweis, dass es sich um Phishing handelt
  • Eine „Verfizierung“ wird gefordert
  • „Verifizierung“ kann durch anklicken eines Links gestartet werden

 

 

  • „Sicherheitsgründe“ deuten wie immer auf eine Phishing Mail hin
  • Aufbau von Druck durch den Widerrufshinweis
  • Link führt angeblich zum Widerruf des Einkaufs

 

Haben Sie auch eine Phishing Mail der Commerzbank oder eine andere Phishing Mail erhalten? Dann leiten Sie mir die Nachricht gerne an die Adresse phishing@internetgefahren.net weiter, so dass ich auch andere Menschen vor dieser Mail warnen kann. 

 

 

 

Haben Sie noch Fragen?
Gerne können Sie sich per Mail an mich wenden.
Ich helfe Ihnen so schnell wie möglich weiter.
Slider