Ist der Boxschaden.de ein Fakeshop?

Fakeshop

Boxschaden.de – Ist der Shop seriös? Das ist meine Bewertung

Gerade in der Vorweihnachtszeit 2017 suchen etliche Menschen in Deutschland nach Schnäppchen und Weihnachtsgeschenken für die Familie und Freude. Diesen Umstand nutzen Betrüger vermehrt aus, um auf Kundenfang zu gehen. So sind in den vergangenen Tagen deutlich mehr Fake-Shop auffällig geworden.

Fake-Shops sind im Regelfall an den günstigeren Preisen aber auch an der Tatsache zu erkennen, dass eine persönliche Abholung nicht möglich ist. Zudem bieten Fakeshops bis zu jetzigen Zeitpunkt nur die Bezahlung mittels Vorkasse an.

Auch bei Boxschaden.de ist das nicht anders. Aus diesem Grund habe ich einige Anfragen zu diesem Shop erhalten und ihn näher unter die Lupe genommen.

Ob Boxschaden seriös ist oder man sich lieber nach einem anderen Online Shop umsehen sollte, erkläre ich in folgendem Bericht.

So erkennen Sie Fake Shops

Bei Fake-Shops handelt es sich um Verkaufsportale, welche von Anfang an nur ein Ziel haben. Sie möchten Geld kassieren, aber keine Ware liefern.

Leider sind die Zeiten vorbei, in welchen Fake Shops einfach an grafisch schlecht gemachten Webseiten zu erkennen waren. Auch technisch stimmt mittlerweile bei den meisten Fakeshops alles.

Auch bei Boxschaden ist das nicht anders. Grafisch und technisch perfekt, fällt dieser Online Shop zunächst nicht negativ auf.

Wie sieht es mit Boxschaden.de aus? Ist das ein Fake Shop?

Zum einen muss man feststellen, dass Boxschaden ein relativ neuer Online Shop ist, welcher über die Google Shopping Suche gefunden wird. Eine organische Suche hat bei meinem Test nie Ergebnisse von Boxschaden.de angezeigt.

Das muss noch nichts heißen, zeigt aber, dass Google den Shop noch nicht wirklich für seine echten Suchergebnisse entdeckt hat. Die Ergebnisse bei der Shopping Suche können erkauft werden und mit günstigen Preise ist hier sogar eine Spitzenplatzierung möglich.

Die Frage, welche sich bei nahezu jedem Online Shop stellt: warum können bei einem relativ neuen Shop derartig niedrige Preise angeboten werden. Für den Fall von Boxschaden gibt es sogar eine plausible Erklärung. Auf der Webseite war zu lesen, dass hier Produkte verkauft werden, welche einen Schaden an der Verpackung haben. Aus diesem Grund ist der Verkauf mit einem deutlichen Abschlag möglich.

Irgendwie nachvollziehbar, wenngleich ein gewisser Zweifel bleibt, warum Produkte mit einem Abschlag von rund 30 Prozent angeboten werden, obwohl lediglich die Verpackung beschädigt ist.

Ist Boxschaden.de telefonisch erreichbar?

Immerhin bietet die Webseite eine Telefonnummer an. Allerdings wurde trotz mehrerer Anrufe zu keinem Zeitpunkt ein Mitarbeiter erreicht.

Das gibt ein dickes Minus, denn wer Online Produkte über einen derart gut gemachten Online Shop vertreibt, der sollte auch irgendwann mal ans Telefon gehen.

Gibt es ein Impressum und welche Informationen sind hier zu finden?

Ja, es gibt ein Impressum. Das ist aber nicht unbedingt ein Zeichen dafür, dass wir es mit einem seriösen Unternehmen zu tun haben.

Immerhin wird hier die Firma all IR: Modules & more GmbH genannt. Das ist doch schon mal eine Information mit der man etwas anfangen kann. Auch ein Eintrag im Handelsregister ist zu finden. Haben wir es also mit einem seriösen Shop zu tun?

Die Antwort lautet eher nein, denn die Firma all IR: Modules & more GmbH ist selbst geschädigt, da deren Namen missbräuchlich verwendet wurde.

Ein weiteres dickes Minus für Boxschaden.de, denn das Verwenden eines fremden Names ist eine Straftat. Sollte hier bewusst der Name der all IR: Modules & more GmbH benutzt worden sein, um seriös auszusehen, dann wäre die Sache eindeutig.

Was sagt die Denic?

Boxschaden.de wurde das letzte Mal im November aktualisiert. Auch das ist ein weiteres kleines Minuszeichen und trägt nicht unbedingt dazu bei, dass meine Meinung zu dem Shop besser wird.

Wie kann man bei Boxschaden.de bezahlen?

Das hört sich doch zunächst einmal sehr vernünftig an. Boxschaden.de bietet eine Bezahlung mittels Kreditkarte, SEPA Einzug und Vorkasse an. Auch Paypal wurde zunächst angezeigt. Was will man mehr?

Tatsächlich geht aber nur die Bezahlung per Vorauskasse. Egal welche Methode gewählt wird, es erscheint die Meldung, dass bei Erstbestellungen nur Vorauskasse akzeptiert wird. Satz mit X – wahr wohl nix.

Mein Fazit zu Boxschaden.de:

Eindeutiger könnte ein Fazit nicht ausfallen. Ich werde nicht bei Boxschaden bestellen. Es gibt einige Punkte, welche darauf hindeuten, dass hier etwas nicht stimmen könnte.

Hier die Minuspunkte, welche mich am meisten stören:

  • Relativ neuer Shop
  • Keine organischen Suchergebnisse
  • Durchgehend vergleichsweise niedrige Preise
  • Nicht telefonisch erreichbar
  • Impressum mit Falschangaben
  • Bezahlung nur mittels Vorauskasse
Folge internetgefahren.net auch auf Facebook und youtube

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.