falsches Ikea Gewinnspiel

Der Name Ikea wird regelmäßig missbraucht, um gefälschte Mail augenscheinlich im Namen des Möbelgiganten zu versenden. Dabei geht es in den allermeisten Fällen darum, dass es angeblich ein Gutschein des schwedischen Möbelherstellers (zu gewinnen) gibt. Aktuell befindet sich eine Mail im Umlauf, welche den Gewinn einer Möbel-Geschenkkarte im Wert von 300 Euro verspricht.

„Gewinnen Sie eine Möbel-Geschenkkarte im Wert von 300 Euro“
Das hört sich auf den ersten Blick verlockend an, ist es aber bei genauerer Betrachtung nicht. Schon nach kurzer Zeit findet man etliche Rechtschreibfehler, was die Spam Mail schnell entlarvt.

Das wollen die eMail-Versender:

Wer sich das Kleingedruckte der Mail ansieht, der erfährt, dass der Anbieter des Gewinnspiels die Interact2Media ist. Wer gewinnen will, muss am Telefon Fragen beantworten und dadurch Punkte sammeln. Natürlich gewinnt der Anrufer mit den meisten Punkten. Allerdings verliert der Anrufer auch 1,99 Euro pro Minute. Die fallen nämlich als Gebühren an.

Fazit:
Es gibt auch andere Gewinnspiele, bei welchen Sie nicht 1,99 Euro pro Minute aufwenden müssen….

Bitte beachten Sie, dass es auch andere Versionen gibt, welche deutlich gefährlicher sind. Sollten Sie im Anhang einer eMail, welche so aussieht, als sei sie von Ikea einen Datei haben, dann dürfen Sie diese keinesfalls öffnen. Hier droht die Gefahr, dass Ihr Computer durch einen Virus verseucht wird.

 

Folge internetgefahren.net auch auf Facebook und youtube

Ein Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.